Impressum & Datenschutz | Anfahrt

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Schützenvereins Miltenberg

 

Vereinssteckbrief Schützenverein Miltenberg

Kontakt:
Vorsitzender Peter Doni, Tel. 0 93 71/80 989
Sportwart Jens Engelbart, Mobil 0171/124 1135
Bogensportleiter Heiko Ackermann, Tel. 0 93 71/90 420

Mitglieder: 142

Angebot: Disziplinen Pistole, Groß- und Kleinkaliber, Luftpistole, Luftgewehr, Bogenschießen; Historische Uniformgruppe

Jahresbeiträge: Erwachsene 60 Euro, Jugendliche 30, Euro, Familien 95 Euro

Vereinsgaststätte
  >> Vereinsgaststätte

Aktuelle Nachrichten

Home >>
Königsfeier 2019

v.l.n.r.: Volker Rauch, Jessica Holt, Susanne Holt, Ralf Weinmann, Bernd Meinelt

Zu Beginn nahm der erste Schützenmeister Peter Doni die jährliche Königsfeier zum Anlass, langjährigen Mitgliedern für ihren Einsatz zum Wohle des Vereins zu danken. Die Urkunden vom BSSB bekamen für 40 Jahre: Hans-Jürgen Knapp; für 25 Jahre: Daniel Dauber, Hans-Reiner Wörner und Dieter Helmstetter. Vom Verein wurden geehrt für 30 Jahre: Bernhard Lorenz, Claudia Giegerich; für 20 Jahre: Sonja Engelbart, Christine Brügge; für 10 Jahre: Rosi Wagner-Sell.

Für besondere Schießleistungen in den Rundenwettkämpfen bekamen eine Eichel in Grün: Anna Rauch, Marco Süßner, Jan Bauer (LG); Eichel Silber: Manuel Breitenbach, Volker Straub (je SP u. LP), Jens Engelbart, Steven Engelbart (LP), Petra Rabe-Haas (LG); sowie in Gold: Michael Eckerlein, Ralf Weinmann, Stephanie Haas, Martin Bertlwieser (LG). Die Ehrennadel in Gold: Hinnerk Holt, in Grün: Guido Mahr (Bogen).

Urkunden für eine Platzierung bei der Gaumeisterschaft wurden überreicht an: Anna Rauch, Volker Straub, Anton Weinmann, Manfred Schmid und Manuel Breitenbach.

Für die erfolgreiche Teilnahme an der Vereinsmeisterschaft 2018 verewigten sich in der Bestenliste Luftgewehr: Anna Rauch; Luftpistole: Jens Engelbart; SpKK: Jens Engelbart, LG-Auflage: Reinhard Stowasser, LP-Auflage: Anton Weinmann, SpKK-Auflage: Manfred Schmid, GK-Kal. 45: Manfred Schmid, Bogen: Hinnerk Holt, Bogen-Schüler: Jessica Holt.

Nach dem Ehrungsmarathon kam es dann zum Höhepunkt des Abends. Die noch amtierenden Majestäten traten vor, um die Ehrenketten an ihre diesjährigen Nachfolger zu übergeben.
3. Pistolenprinz wurde Volker Rauch, 2. Pistolenprinz Harald Süßner und 1. Pistolenprinzessin wurde Susanne Holt.
Als neue Jugendkönigin konnte sich Jessica Holt beweisen.
Bernd Meinelt wurde die Kette des 2. Ritters überreicht und Volker Rauch wurde 1. Ritter.
Zu guter Letzt folgte noch die größte Überraschung des Abends: Susanne Holt wurde zur Schützenkönigin 2019 gekürt. Somit bewies sie an der diesjährigen Königsfeier, dass sie nicht nur mit Pfeil und Bogen, sondern auch mit Pistole und Luftgewehr umgehen kann.

Nach erfolgreichem Anstecken des Bierfasses durch die neue Majestät war der offizielle Teil des Abends abgeschlossen und es wurde bei gemütlichem Beisammensein bis spät in die Nacht gefeiert.
 

Dreikönigsschießen 2019

Beim diesjährigen Dreikönigsfrühschoppen mit Pokalschießen wechselte der Wanderpokal seinen Besitzer: Jens Engelbart erzielte beim Schießen auf die Glücksscheibe die meisten Punkte. Herzlichen Glückwunsch!

Königsfeier 2018

Erster Schützenmeister Peter Doni nahm die jährliche Königsfeier auch zum Anlass, langjährigen Mitgliedern für ihren Einsatz zum Wohle des Vereins zu danken. Unterstützt wurde er bei der Überreichung von Nadeln und Urkunden des Vereines und des BSSB von zweitem Gauschützenmeister Wolfgang Heß.

Diese ehrten für 50 Jahre: Wahl Horst (nicht anwesend), 40 Jahre: Süßner Michael, Spangler Michael, Leuner Michael, Weinmann Ralf, Süßner Manfred, 30 Jahre: Engelbart Jens, Rauch Volker, Ripperger Andrea, 20 Jahre: Schmitt Margarete (nicht anwesend).

Für besondere Schießleistungen bekamen je eine Eichel in Grün: Bauer Jan (LG), Breitenbach Manuel und Engelbart Jens (LP), Engelbart Steven und Engelbart Jens (SpKK), Eichel Silber: Engelbart Steve und Straub Volker (LP), Engelbart Jens (SpKK), sowie in Gold: Eckerlein Michael, Weinmann Ralf und Haas Stephanie (LG).
Urkunden für eine Platzierung bei der Gaumeisterschaft wurden überreicht an: Weinmann Anton, Engelbart Sonja, Engelbart Jens, Zipf Lea und Straub Volker.
Für die erfolgreiche Teilnahme an der Vereinsmeisterschaft 2018 verewigten sich in der Bestenliste in der Disziplin
Luftgewehr: Haas Stephanie mit 371 Ringen, Luftpistole: Engelbart Jens 359, SpKK: Breitenbach Manuel 262, Luftpistole Auflage: Weinmann Anton 295, SpKK Auflage: Schmid Manfred 263, Großkaliber 38 und 357: Schmid Manfred. Der Vereinsmeister Bogen wird dieses Jahr erst später ausgeschossen.

Geehrt wurde nachträglich Jens Engelbart für besondere Verdienste im Verein mit einer Urkunde und dem seltenen Fahnenehrenzeichen in Gold vom BSSB.
Für ganz besondere und langjährige Verdienste um den Verein wurde Schützenmeister Peter Doni vom stellvertretenden Gauschützenmeister Wolfgang Heß mit einer Urkunde und silberner Nadel vom BSSB ausgezeichnet.
Eine spezielle Ehrung erfuhr Ossi Hülbig, indem er mit Überreichung einer Urkunde und Abzeichen in Gold vom Vorstand zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Ossi war sichtlich gerührt über diese Überraschung.
Nach dem Ehrungsmarathon wurden die neuen Majestäten aufgerufen, welche sich an diesem Abend beweisen mussten.
Zweiter Jugendritter wurde Sebastian Kneisel, 1. Jugendritter Lea Zipf, als Jugendkönigin wurde Anna Rauch gekürt.
Sandra Doni wurde die Kette des 2. Ritters überreicht und Michael Spangler wurde 1. Ritter.
Neuer Schützenkönig wurde einer der geehrten vierzigjährigen Mitglieder, welcher sich über eine von Reinhard Stowasser und Ossi Hülbig gemalte Königsscheibe nebst Anstecknadel freuen konnte. Ralf Weinmann war der glückliche König, welcher es kaum erwarten konnte, nach den Fotos das Königsbier anzustecken und auszuschenken.
Die Schützenkolleginnen/-kollegen ließen den König mit einem „Dreifach Gut Schuss“ hochleben. Es wird gemunkelt, dass die letzten Feiernden erst nach 3.00 Uhr morgens das Schützenhaus abschlossen.

v.l.n.r: Sebastian Kneisel, Anna Rauch, Lea Zipf, Sandra Doni, Ralf Weinmann, Michael Spangler

 

v.l.n.r: Sanra Doni, Ralf Weinmann, Michael Spangler

v.l.n.r: Peter Doni, Volker Rauch, Jens Engelbart, Andrea Ripperger, Michael Süßner, Oskar Hülbig, Michael Spangler, Ralf Weinmann, Martin Bertlwieser, Manfred Süßner, Michael Leuner, Holfgang Heß

Jahresabschlussschießen 2017

Der Schützenverein Miltenberg nimmt den anstehenden Jahreswechsel traditionell zum Anlass, sein alljährliches Jahresabschlussschießen auszurichten. Dabei geht es vorrangig darum, das Jahr in geselliger Runde bei Speis und Trank ausklingen zu lassen. Da unser Wirt diesmal zwischen den Jahren Urlaub hatte, musste für das leibliche Wohl eine Alternative her. An dieser Stelle sind Reinhard und Ursula Stowasser (Schützenkönig / zweite Ritterin) in die Bresche gesprungen, indem sie ein köstliches Buffet mit Südtiroler Spezialitäten aufgefahren haben.

Natürlich wurde an dem Abend auch geschossen, nämlich 3 Schuss auf die Glücksscheibe. Der erste Platz wurde hierbei von Volker Rauch belegt, gefolgt von Erich Wagner und Peter Doni. Die Gewinner müssen nun für Silvester eine Flasche Sekt weniger einkaufen!

Vierwaffenturnier am 22.07.2017

Am 22.07.2017 fand das Vierwaffenturnier im Schützenhaus Miltenberg mit anschließendem Grillen auf der Bogenwiese statt. Die Teilnehmer konnten sich in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole, Sportpistole (jeweils 10 Schuss) und Bogen (9 Pfeile) messen. Hier die Ergebnisse:

Name Luftgewehr Luftpistole Sportpistole Bogen Gesamt
Erich Wagner 75 68 62 65 270
Jens Engelbart 67 77 41 66 251
Michael Eckerlein 63 48 57 66 234
Harald Süßner 37 57 76 57 227
Reinhard Stowasser 50 50 45 71 216
Guido Mahr 58 22 48 78 206
Michael Süßner 54 45 49 58 206
Heiko Ackermann 51 58 12 79 200
Gerhard Bertlwieser 63 46 30 50 189
Anton Weinmann 44 37 35 72 188
Ralf Weinmann 26 48 33 66 173
Carolin Eckerlein 63 41 0 48 152
Anne Ackermann 35 38 0 37 110
Bogenturnier am 15.07.2017

Bei kühlem aber trockenem Wetter fand am 15.07 unser 6. Bogenturnier statt. Sehr gefreut hat uns die hohe Zahl der Anmeldungen. Leider konnten nicht alle interessierten Schützen in diesem Jahr teilnehmen und wir mussten einzelnen Schützen absagen.

Ergebnisse einzeln, Mannschaftsergebnis

Die Gewinner der Maschaftswertung: SV Amorbach

  

 

Königsfeier 2017

Die Miltenberger Schützen feiern einen neuen König

Schatzmeister Reinhard Stowasser hält nicht nur das Geld fest, sondern auch die Königskette.

Weiterlesen
Ehrungen 2017

Ehrungen für treue Mitglieder des Schützenvereines Miltenberg 1903 e.V.

Erster Schützenmeister Peter Doni nimmt einmal im Jahr das höchste Fest des Schützenvereines, das Königsschießen zum Anlass, langjährige, treue und verdiente Mitglieder zu ehren. Im bis auf den letzten Platz besetzten Vereinsraum begrüßte Doni alle Schützinnen und Schützen auf das herzlichste. Besonders hieß er die beiden Ehrenmitglieder Detlef Dubiel und Hermann Leuner undGauschützenmeister Otto Rummel willkommen.
Für Vereinszugehörigkeit wurden mit einer Anstecknadel und Urkunde vom Vorstand geehrt:
10 Jahre: Link Peter, 20 Jahre: Süßner Brigitte, Meinelt Bernd, Süßner Dominik und Thomas, Spanner Hildegart und  Ernst, sowie Schieder Gernot, 25 Jahre: Kock Bärbel und Karacay Salahattin, 30 Jahre Süßner Karin und Haas Norbert.
Einen Besuch bei uns war es Gauschützenmeister Otto Rummel Wert, um Ehrenurkunden und Abzeichen des BSSB für langjährige Treue zu verleihen. Gleichzeitig bekamen die geehrten ebenso Anstecknadel und Auszeichnung vom Schützenverein. Für 40 Jahre Leuner Hermann, Peter Schmitt und Faust Cornelius, 50 Jahre Dubiel Detlef und Macharowsky Wilhelm und für 60 Jahre Mitgliedschaft Faust Hermann, der aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein konnte.

Eine seltene Ehrung, das Protektoratsabzeichen in Silber mit Urkunde, gestiftet von Herzog Albrecht von Bayern für besonders verdiente Mitglieder des Bayerischen Sportschützenbundes, erhielt Alfred Paul für viele ehrenamtliche Stunden in seinem ehemaligen Amt als Bogensportleiter, Trainer und Förderer der Bogenabteilung verliehen, ebenso wie Peter Schmitt für seine über 26-jährige Arbeit als ehemaliger 2. Vorstand.
 

Protektoratsabzeichen in Silber für Alfred Paul. Von links: 1. Schützenmeister Peter Doni, Alfred Paul, Gauschützenmeister Otto Rummel.
 

Ehrungen bei den Miltenberger Schützen. Von links: Süßner Brigitte, Macharowsky Wilhelm, Dubiel Detlef, Süßner Karin, Leuner Hermann, Haas Norbert, Meinelt Bernd, Gauschützenmeister Rummel Otto
Jahresabschlussschießen 2016

Und wieder geht ein Jahr zu Ende. Beim diesjährigen Jahresabschlussschießen hat Doris Weinmann (2.v.l.) den ersten Platz belegt, gefolgt von Brigitte Ackermann (links) auf Platz 2. Anton Weinmann (2.v.r) landete auf Platz 3. Jan Bauer musste sich mit dem Sauschwänzle für den letzten Platz zufrieden geben.

Bogenturnier Freudenberg 2016 am 31.07.2016

Bei schönem Sommerwetter starteten Anne Ackermann, Guido Mahr und Heiko Ackermann beim 6. Freudenberger Bogenturnier. Geschossen wurden 2x 36 Pfeile auf 30 Meter Fita-Scheibe, unsere Schülerin Anne hatte 18 Meter Distanz zu meistern.

Zwei hervorragende 1. Plätze

Gleich bei Ihrem ersten Turnier erreichte Anne mit 334 Ringen in der Schülerklasse Blankbogen den 1. PLatz

 

Ebenso erfolgreich war Heiko in der Klasse Langbogen mit 462 Ringen

 

 

 Guido startete in der Schützenklasse Blankbogen und erreichte mit 464 Ringen einen 5. Platz

Königsfeier 2016

Ergebnisse des diesjährigen Königsschießens:

Schützenkönigin: Petra Rabe-Haas (2.v.r.)
1. Ritter: Manfred Schmid (1.v.r.)
2. Ritter: Jens Engelbart (Mitte)

Jugendkönigin: Lea Zipf (2.v.l.)
1. Ritterin: Anna Rauch (1.v.l.)

Pistolenprinzessin: Steffi Haas (nicht im Bild)

Dreikönigsschießen 2016

In diesem Jahr geht der Wanderpokal an unseren Newcomer Manuel Breitenbach. Herzlichen Glückwunsch!